Das erste Heimspielwochenende liegt hinter der U13. 

Am Samstagmorgen haben die Jungs von Trainer Michal Spacek gegen den Tabellenführer Herford mit 21:6 das Spiel in allen belangen dominiert. Die Spielzüge waren sehr gut durchdacht und sie haben verdient gewonnen.

Am Sonntagabend war Michal natürlich selbst mit der 1. Mannschaft in Hannover unterwegs und wurde von Frank Berg vertreten. Auch dieses Spiel, diesmal gegen Soest, haben die Jungs souverän mit 4:1 gewonnen. Die  Soester waren bissiger als die Herforder am Samstag und haben es unseren Jung den Sieg schwerer gemacht. 

 

Wir bedanken uns bei beiden Teams und Offiziellen für die perfekte Einhaltung des Hygienekonzepts. 


Die U13 startete dieses Jahr mit einem Testspiel gegen Herne. Dies fand in der normalen Trainingszeit auf heimischen Eis statt. Unsere Jungs haben sich gut geschlagen und trotz sehr vieler Ausfälle auch ein sehr passables Ergebnis erzielt. Da Herne mit der U13 A anreiste, ist es nicht verwunderlich, dass unsere Jungs dem nicht zu 100 % standgehalten haben. Wir bedanken uns natürlich bei dem Trainer und den Verantwortlichen aus Herne, dass das so reibungslos mit dem Testspiel funktioniert hat.